Am Meer leben

Die Luft an der Küste ist anders als die Luft, die weiter im Landesinneren zu finden ist. Das liegt daran, dass die Luft an der Küste mit negativen Ionen aufgeladen ist, die es dem Körper ermöglichen, den Sauerstoff leichter aufzunehmen. Das Ergebnis ist, dass der Serotoninspiegel ausgeglichener ist. Dies kann Ihre Stimmung verbessern und Ihren Stresspegel senken. Es kann auch dazu beitragen, dass Sie nachts tiefer und ruhiger schlafen, was sich positiv auf Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden auswirken kann.

Unser Körper ist in vielerlei Hinsicht von der Sonne abhängig. Wenn Ihre Haut der Sonne ausgesetzt ist, produzieren wir auf natürliche Weise Vitamin D. Sie sollten zwar vermeiden, zu viel Zeit in der Sonne zu verbringen und eine Lotion mit UV-Schutz verwenden, wenn Sie sich in der Sonne aufhalten, aber letztendlich kann es für den Körper und die Seele gut sein, Zeit im Freien zu verbringen und etwas Sonne zu genießen.

Zurück nach oben