Die Burg

Ursprünglich war eine Burg eine Festung, die gebaut wurde, um strategische Orte vor feindlichen Angriffen zu schützen oder um als militärische Basis für eindringende Armeen zu dienen. Die mittelalterlichen Burgen, die wir in Europa kennen, wurden aus Erdwällen und Holz errichtet. Diese frühen Strukturen, die bis ins 9. Jahrhundert zurückreichen, wurden oft über alten römischen Fundamenten errichtet. Im Laufe der nächsten drei Jahrhunderte entwickelten sich die hölzernen Befestigungen zu imposanten Steinmauern.

Der Vorteil von Wäldern ist, dass sie eine enorm wichtige Rolle bei der Reinigung der Luft spielen, die wir als Menschen atmen. Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, ist die Umwandlung von Sauerstoff in Kohlendioxid als Atmung bekannt. Das Kohlendioxid, das wir ausatmen, wird von den Bäumen und Pflanzen absorbiert, die es dann in einem Prozess namens Photosynthese wieder in Sauerstoff umwandeln.

Zurück nach oben