Möbel für ein flexibles Klassenzimmer: Die Experten beraten

Ein Klassenzimmer hat heutzutage oftmals keine statische Einrichtung mehr, vor allem in Grundschulen. Viele Schulen entscheiden sich deshalb für moderne Lösungen, um die Ausstattung eines Klassenzimmers dem Zeitgeist anpassen. Die Website flexiblesklassenzimmer.de bietet verschiedene Einrichtungsmodule an, die für ein flexibles Konzept genutzt werden können. Die Tische und Stühle sind in verschiedenen Höhen und flexibel verstellbar. Sie sind nur eine von vielen Möglichkeiten, die es gibt. Verschiebbare Tafeln, rollbare Schränke und Flipcharts erweitern die vielen gestalterischen Möglichkeiten in Klassenzimmern, um eine ideale Lernumgebung zu schaffen. Klobige und schwere Schränke nehmen nämlich immer viel Platz ein und lassen sich nicht leicht verstellen. Auch für Tafeln gibt dasselbe Prinzip.

Mehr Abwechslung für die Gestaltung des Unterrichts

Von dem Konzept des flexiblesklassenzimmer.deprofitieren sowohl die Lehrer*innen als auch die Schüler*innen. Stellwände, die flexibel sind, schaffen beispielsweise die Möglichkeit, Schülerarbeiten auszustellen. Je mehr räumliche Freiheit ein Klassenzimmer hat, umso mehr Raum wird natürlich für Kreativität geschaffen. Ein dynamisches Lernumfeld fördert eine konzentrierte Umgebung und bietet Raum für pädagogische Freiheiten. Die Tafeln und Möbel können je nach Bedarf an jedes Klassenzimmer angepasst werden. Einzelne Elemente können Lerngruppen optimal fördern, weil sie mit variierenden Sitzanordnung arbeiten. Das umfangreiches Portfolio an Sitzmöbeln kann zu verschiedenen Zwecken genutzt werden, entweder zum Spielen oder für bestimmte Lerneinheiten. Niedrige oder hohe Sitzgruppen werden häufig abwechselnd mit abgrenzenden Stillarbeitstischen kombiniert. Die Schultische von flexiblesklassenzimmer.de sind mit einer Tischplatte aus Kompaktlaminat mit schwarzem Kernmaterial hergestellt und überzeugen durch Robustheit. Lassen Sie sich von den Experten beraten, es lohnt sich.

Zurück nach oben